Wir beraten Sie gerne!

Telefonnummer:
+49 9531 / 61-222

Einsatzbeispiele

Personaleinsatzplanung

komplexe Organisation übersichtlich dargestellt

Bei Betrieben mit vielen Mitarbeitern, unterschiedlichen Arbeitsstätten und diversen Arbeitszeitmodellen können Planer schnell den Überblick verlieren - es sei denn, sie nutzen das Plantafelsystem Dynasicht von WEIGANG. Das auf individuelle Visualisierungs- und Organisationslösungen spezialisierte Unternehmen hat beispielsweise für einen Kunden eine Planungstafel konzipiert, mit der rund 120 Mitarbeiter an zehn verschiedenen Betriebsstätten koordiniert werden können. Für die Beschäftigten gelten die jeweils vertraglich vereinbarten Arbeitszeiten - im Beispielunternehmen gibt es Verträge mit 16 verschiedenen Zeitmodellen! Unabhängig von den festgeschriebenen Kernarbeitszeiten der Mitarbeiter werden zu verschiedenen Zeiten - je nach Arbeitsanfall - unterschiedlich viele Mitarbeiter in einer der zehn Betriebsstätten benötigt. Das bedeutet, dass das Personal entsprechend seinen Zeitmodellen und dem für die jeweilige Betriebsstätte erforderlichen Zeitraster geplant werden muss. Der Planungshorizont beträgt zwei Wochen.

Personaleinsatzplanung

Im Baukastenprinzip

Für diese vielschichtige Organisationsaufgabe griffen die Experten von WEIGANG auf das Plantafelsystem Dynasicht zurück. Eine Dynasicht-Tafel besteht aus modularen Tafelelementen, die von einem stabilen Rahmen eingefasst werden. Aufgrund dieses Baukastenprinzips ist eine spätere Erweiterung problemlos möglich. Im vorliegenden Fall wurde eine Tafel mit einer Länge von rund 3,6 m und eine Höhe von etwas 1,4 m benötigt.

Anzeigelemente zum Aufklipsen

Die Oberfläche der Dynasicht trägt ein Profil aus Kunststoffschienen. Auf diese können beschriftbare Anzeigeelemente aus Kunststoff aufgeklipst werden. Der Klippmechanismus ermöglicht bei einer Neustrukturierung der Planung ein leichtes Entfernen oder Verschieben der Elemente. Die beschriftbaren Klipps gibt es in zehn Farben, mit denen ein differenzierter Farbcode dargestellt werden kann.

Im Beispielfall steht die Farbe Hellblau für eine "feste" Betriebsstätte während der Arbeitszeit, Grau symbolisiert ein Zeitraster für den Einsatz außerhalb der "festen"  Betriebsstätte. Rote Klipps weisen den Mitarbeiter als Springer aus, dunkelblaue markieren Gleitzeiten. Schließlich steht Grün für "krank" und Gelb für "im Urlaub". Die leuchtend bunten Anzeigeelemente machen die Informationen der Tafel schon aus einiger Distanz lesbar. Als Orientierungshilfe gehören zur Ausstattung des Schichtenplaners verschiebbare Terminlote.

In Büro und Fertigung einsetzbar

In Büro und Fertigung einsetzbar

Mit seiner freundlichen Farbgestaltung und qualitativ guten Verarbeitung passt der Schichtenplaner in jedes Büro. Daneben ist er auch sehr gut in der rauen Umgebung einer Fertigungshalle einsetzbar. Die Anzeigelemente sitzen zugluftsicher auf den Profilschienen, Staub und andere Verunreinigungen können einfach abgewaschen werden.

Auf viele Branchen übertragbar

Das Personalplanungssystem lässt sich auf viele Branchen übertragen, zum Beispiel auf Großbäckereien mit mehreren Filialen, wo sofort erkennbar sein muss, in welcher Filiale an welchem Wochentag welcher Verkäufer oder welche Verkäuferin mit welchen Auszubildenden des ersten, zweiten, oder dritten Lehrjahres im Einsatz ist und wer zudem als Springer genutzt werden kann.
Gleiches gilt für den Einsatz in Großkantinen oder bei Gebäudereinigungsfirmen.

Dynasicht - ein Klipp damit die Planung klappt!

>> Produktinformationen zur Dynasicht Personalplanung