Wir beraten Sie gerne!

Telefonnummer:
+49 9531 / 61-222

Produkt-Info

Kanban - Erfolgsfaktor Kanban

KANBAN ist ein Konzept für eine wirtschaftliche Fertigungssteuerung, das heute von vielen namhaften Unternehmen in aller Welt eingesetzt wird. Die Grundprinzipien wurden bereits vor langer Zeit vom Toyota-Konzern in Japan entwickelt. Das japanische Wort "KANBAN" wird übersetzt mit Anzeige- oder Pendelkarte.


Kernidee von Lean Production ist die Gestaltung eines Wertschöpfungsprozesses als kontinuierlichen Fluss. Allerdings gibt es in Wertströmen immer Stellen, an denen keine gleich bleibende Fließfertigung möglich ist und folglich in Losmengen produziert werden muss. Gründe dafür können sehr lange oder kurze Zykluszeiten, räumlich weit auseinander liegende Arbeitsplätze oder sehr unzuverlässige Prozesse sein. Hier kommt das KANBAN-System zum Einsatz.

KANBAN

  • verringert Umlaufbestände und Fertigwaren. Dadurch reduzieren sich Kapitalbindung und bestandsverursachte Verschwendungstätigkeiten
  • begrenzt Bestände, so dass ein Überschreiten des eingestellten Bestandes nicht möglich ist
  • erhöht die Flexibilität gegenüber schwankendem Kundenbedarf
  • vereinfacht die Produktionssteuerung drastisch. Grundsätzlich ist nicht einmal ein EDV-System nötig, Karten, Planungstafeln und Disziplin reichen aus